Sozialinnovator Hessen – Agile Wege in der Pflege ist Teil des Förderprogramms des Landes Hessen

"Existenzgründungen sind Treiber eines stetigen Strukturwandels und elementar für einen lebendigen und erfolgreichen Wirtschaftsstandort. Soziale Gründerinnen und Gründer nehmen hierbei eine besondere Rolle ein. Zusammen mit dem Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e. V. (SEND) startet das Land Hessen als erstes Bundesland die landesweite Förderung von sozialen Gründerinnen und Gründern."(Quelle:https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/foerderung-fuer-soziale-gruenderinnen-und-gruender-0)


Mit am Start in der ersten Projektphase sind neben SEND folgende Netzwerkpartner: die Universität Marburg in Kooperation mit MAFEX, der heimathafen Wiesbaden, der Science Park Kassel (Universität und Stadt), das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG), die TU Darmstadt (Gründungszentrum HIGHEST) und das Social Impact Lab Frankfurt.


Gefördert werden Gründungsberatung, Co-Working-Plätze, Community und Netzwerk und Workshops und Veranstaltung.


Agile Wege in der Pflege bedankt sich für diese Unterstützung und ist stolz,

Teil einer Bewegung zu sein, die die Wirkung einer Unternehmung auf das Gemeinwohl unser Gesellschaft in den Fokus setzt.


16 Ansichten

Impressum    Datenschutz    Kontakt

Agile Wege in der Pflege wird vom Programm Sozialinnovator Hessen und dem Social Entrepreneur Netzwerk Deutschland e.V. (SEND) bei der Gründung unterstützt.

  • Weißes Xing
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß YouTube Icon